Spanische Vanilletorte

 

Dieses Rezept hat uns vom Vanille Shop besonders viel Spaß gemacht, denn mit diesem Rezept und unseren Vanilleschoten hat eine unserer Kundinnen ihre Gesellenprüfung zur Konditorin erfolgreich beendet! Natürlich haben wir sie gleich gebeten, uns das Rezept zu zuschicken, was sie gerne gemacht hat. Zusätzlich zu diesem Rezept schickte sie uns noch ein weiteres Rezept aus ihrer Prüfung: Creme Anglais, eine englische Creme und so etwas wie Vanillesoße nur ganz ohne Stärke.

 

Die Zutaten für die spanische Vanilletorte

300 g Marzipanrohmasse
140 g Eigelb (=8 st.)
2 Vanilleschoten
240 g Eiklar (Eiweiß vom Eigelb)
150 g Zucker
1 Prise Salz
125g Weizenmehl und
120 g gehackte Kuvertüre
100 g Butter
1 dünne Marzipandecke

 

Und so geht's:

  • 300 g Marzipanrohmasse, 40 g Eigelb (=8 st.) und 2 Vanilleschoten mit einem Mixer schaumig schlagen, es dürfen keine Klümpchen mehr zu sehen sein!
  • 240 g Eiklar (Eiweiß vom Eigelb), 50 g Zucker, Prise Salz, zu Eischnee schlagen.
  • 125g Weizenmehl und 120 g gehackte Kuvertüre zusammen in einer Schüssel abwiegen, sodass die Kuvertürestückchen vom Mehl umhüllt sind.
  • Erst etwas Eiweiß in die Eigelbmasse geben und glatt rühren (angleichen) und den Rest vorsichtig untermelieren (unterheben).(Beim zu langen Rühren fällt die Masse zusammen!).
  • Nun das Mehl hineinsieben und unterheben, die Kuvertürestückchen bleiben erstmal im Sieb.
  • Zum Schluss 100 g Butter, flüssig (nicht heiße!) in einem Strahl zugeben und "kurz" glattarbeiten.
  • Dann in 2 gefetteten Formen (Durchmesser 18-20cm) erst etwas Masse geben, dann die Hälfte der Kuvertürestückchen hineinrieseln, dann wieder etwas Masse und den Rest der Kuvertürestückchen und den Rest der Masse.
  • Somit wird die Kuvertüre in 2 Schichten beigegeben.
  • Backen: 170-180 Grad 30-45 Minuten.
  • Dann direkt aus der Form auf ein Tuch stürzen und auskühlen lassen, mit Buttercreme einstreichen und dünner Marzipandecke einschlagen und mit temperierter Kuvertüre überziehen.
  • Zum Schluss noch z.B.mit einer Buttercremegarnitur oder nach Belieben ausgarnieren.
  • Diese Kleintorten sind ideal als Geschenk oder einfach nur so zum Café.
  • Klassisch werden sie in einer konischen Form gebacken, geht aber wie hier in "normalen Formen" genauso gut.