Osso bucco mit Aprikosen und Vanille

Eine ungewöhnlich harmonisch fruchtige Zubereitung von Osso Bucco (Kalbshaxe).

Zutaten für Osso Bucco mit Aprikosen und Vanille: (4 Personen)

  • 2 Möhren
  • 2 Stiele Staudensellerie
  • 150 g getrocknete Aprikosen
  • 1 ganze Zwiebel
  • 1 ganze Knoblauchzehe
  • 2 Tomaten
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 Scheiben Kalbshaxe (à 200 g)
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 500 ml lieblicher Weißwein
  • Vanilleschoten
  • 1 Prise Zucker

Und so geht's:

  • Möhren schälen. Sellerie putzen und abspülen. Möhren und Sellerie klein schneiden.
  • Aprikosen vierteln. Zwiebel pellen.
  • Die äußere Schale der Knoblauchzehe abziehen. Knoblauch halbieren.
  • Tomaten kreuzweise einritzen, 1 Minute mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken und häuten. Tomaten vierteln.
  • Olivenöl in einem großen Schmortopf erhitzen. Kalbsbeinscheiben mit etwas Salz und Pfeffer würzen und darin von beiden Seiten anbraten.
  • Die vorbereiteten Zutaten zufügen und mit anschmoren. Weißwein angießen.
  • Vanilleschoten längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Beides zum Fleisch geben und alles zugedeckt 2 Stunden schmoren.
  • Ohne Deckel noch etwas einkochen lassen. Mit Salz, Zucker und reichlich Pfeffer abschmecken.
  • Vanilleschoten, Zwiebel und Knoblauch entfernen.
  • Dazu Polenta mit Zitronenschale aromatisiert reichen.

Zubereitungszeit ca. 2 ¾ Stunden