Saltim bocca in Portwein-Zitronen-Vanillesauce

Diese Zubereitung von Saltim Bocca zeigt, mit welcher Finesse Vanille zur Verfeinerung von vielen Gerichten genutzt werden kann. Serviert mit gedünsteten Möhren und Friséesalat ist es eine leckere leichte Mahlzeit.

Die Zutaten für das Saltim Bocca (4 Personen):

  • 4 hauchdünne Kalbsschnitzel à 80 g (vom Fleischer auf der Maschine schneiden lassen)
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Öl
  • Vanilleschote
  • 8 EL weißer Portwein
  • 125 ml Kalbsfond (aus dem Glas)
  • Saft von 1 Zitrone
  • 40 g kalte Butter
  • 1 Prise Zucker
  • Schnittlauchhalme zum Garnieren

Und so geht's:

  • Kalbsschnitzel einzeln in einen Gefrierbeutel geben und etwas flach klopfen.
  • Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Kalbsschnitzel darin von jeder Seite kurz anbraten. Kalbsschnitzel aus der Pfanne nehmen. Pfanne kurz neben die Kochstelle setzen.
  • Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark in die Pfanne kratzen. Vanilleschote in feine Streifen schneiden und zugeben.
  • Pfanne wieder auf die Kochstelle setzen. Bratensatz mit Portwein ablöschen.
  • Kalbsfond und Zitronensaft zugeben und aufkochen.
  • Butter in kleinen Stückchen in die nicht mehr kochende Sauce einrühren.
  • Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  • Kalbsschnitzel in die Sauce legen und 2-4 Minuten darin ziehen lassen.
  • Die Schnitzel mit der Sauce anrichten und mit Schnittlauch garnieren.
  • Dazu gedünstete Möhren und Friséesalat reichen.