Putenbrust in Vanillerahmsauce

Ein einfaches Hauptgericht mit nur wenig Zutaten: Putenbruststreifen in einer Vanillerahmsauce mit Champignons.

Die Zutaten für die Putenbrust in Vanillerahmsauce:

  • Vanilleschote
  • 500g Putenbrust
  • 3 EL Öl
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 Handvoll Champignons
  • 2 EL Butter
  • 3/4 Liter Hühnerbrühe
  • 1/4 Liter trockener Weißwein
  • 200ml Sahne
  • Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

Und so geht's:

  • Die Putenbrust in kleine Streifen schneiden und im heißen Öl oberflächlich anbräunen.
  • Danach im selben Öl bei kleinerer Hitze die Zwiebeln und die gewaschenen, in Scheiben geschnittenen Champignons dünsten. Mit Hünherbrühe und Wein aufgießen und etwas einkochen.
  • Die Sahne und die Vanilleschote hinzufügen und einkochen, bis die Sauce andickt.
  • Die Vanilleschote herausnehmen und das Mark in die Sauce einrühren. Die Sauce danach pürieren, bis sie eine angenehme dickliche Konsistenz hat.
  • Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und über die Putenbruststreifen geben.
  • Eine Zeit lang einwirken lassen, damit sich das Vanillearoma voll entfalten kann.Dazu passt sehr gut eine Portion Basmatireis und ggf. etwas Gemüse.