Tiramisu mit Vanille

Tiramisu ist eine wundervolle italienische Nachspeise und lässt sich - natürlich - mit Vanille ganz fantastisch verfeinern.

Die Zutaten für Tiramisu:

2 Eigelb
150 g Zucker
2 cl Amaretto
1 Tl Kaffeepulver
1/2 Vanilleschote
500 g Mascarpone
0,2 l Sahne
70 g Bitterschokolade
ca. 20 Löffelbiscuits
2 Tassen Espresso
75 gr. Kakao

Und so geht's:

  • Das Eigelb, den Zucker, den Amaretto und das Kaffeepulver vermischen.
  • Die Vanilleschote auskratzen, den Inhalt hinzugeben.
  • Alles solange rühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat und eine cremige Masse entstanden ist.
  • Den Mascarpone einrühren und die steif geschlagene Sahne unter die Creme ziehen.
  • Die Bitterschokolade grob hobeln und ebenfalls unterziehen.
  • 1/3 der Creme auf den Boden einer (am besten rechteckigen) Auflaufform verteilen.
  • Die Hälfte der Löffelbiscuits kurz mit dem Rücken in den Espresso eintauchen und auf der Creme dicht an dicht anordnen Danach mit dem zweiten Drittel der Mascarponecreme bedecken.
  • Anschließend die zweite Hälfte der getränkten Biscuits einlegen, mit dem Rest der Creme zustreichen.
  • Zuletzt eine geschlossene Schicht von Kakao mit dem feinen Sieb über die gesamte Form pudern (daher der Name "Tirami su").
  • Evtl. vor dem Servieren noch einmal nachpudern.
  • Das Ganze mindestens 10 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.