Vanilleeis selber machen – mit und ohne Eismaschine.

Vanilleeis ist die mit Abstand beliebteste Eissorte in Deutschland. Zwar ist der Sommer weiterhin etwas durchwachsen, dennoch lohnt es sich, immer ein wenig Vanilleeis im Tiefkühlschrank zu haben.

Hier ist ein neues Rezept aus unserer Rezepterubrik für Vanilleeis in zwei Varianten: mit und ohne Eismaschine.

Die Zutaten für Vanilleeis:

500ml Milch (ohne Eismaschine: 350ml)
200ml süße Sahne (ohne Eismaschine zusätzlich 350ml zum Steifschlagen)
150g Zucker
5 Eigelb
1-2 Vanilleschoten (oder 1-2 TL Vanille Extrakt)

 

Und so geht’s:

  • Die Vanilleschoten auskratzen und Schote und Mark mit der Milch und der Sahne in einem Topf aufkochen.
  • Das Eigelb und den Zucker langsam in einem Wasserbad-Topf vermischen, die Masse sollte nicht schaumig werden.
  • Die Schote aus der Milch-Sahne-Mischung entfernen und in die Eigelb-Zucker Mischung unterrühren.
  • Langsam im Wasserbad weiterrühren, bis die Eigelb binden und sich eine cremige Konsistenz ergibt.
  • Die Vanillecreme abkühlen lassen und dann entweder in eine Eismaschine geben oder im Tiefkühler einfrieren.

Bei der Herstellung von Vanilleeis im Gefrierschrank sind zwei weitere Schritte zu beachten:

  • 350ml Sahne steifschlagen und in die abkühlende Creme mit einem Schneebesen untermischen.
  • Während des Gefrierens im Tiefkühlschrank sollte die Creme ca. alle 20 Minuten umgerührt werden, damit sich keine großen Eiskristalle bilden.

 

Weiterführende Links:

Bourbon Vanilleschoten zu diesem Rezept

Bestellung von Vanilleschoten

Weitere Vanilleprodukte

Continue Reading

Vanille-Sahne-Eis mit Bailey`s und Schoko

Eine leckere Variation von Vanille Eis und Schokolade, neu in unserer Rezepterubrik!

Zutaten für Vanille-Sahne-Eis mit Bailey’s und Schoko:

2        Eigelb
75g    Zucker
½      Vanilleschote (Mark)
250g  Schlagsahne
75g    Nutella
5 EL. Bailey`s Irish  Cream

Und so gehts:

  • Eigelb und Zucker mit dem Rührgerät schaumig aufschlagen.
  • In einer anderen Schüssel Nutella und etwas Sahne mit dem Schneebesen  verrühren, dass es etwas flüssiger wird und  den Bailey`s und  Vanillemark dazu geben.
  • Dann das Ganze mit dem Schneebesen in die Zucker-Eimasse rühren.
  • Die restliche Sahne steifschlagen und  vorsichtig unter die Schokomasse heben.
  • In die Eismaschine geben, oder wenn keine Eismaschine vorhanden ist in kleinen Muffin-Förmchen oder einem anderen geeigneten Gefäß im Tiefkühlschrank gefrieren.

 

Weiterführende Links:

Bourbon Vanilleschoten zu diesem Rezept

Bestellung von Vanilleschoten

Weitere Vanilleprodukte

Continue Reading

Vanillige Rezeptfundstücke, 23. Mai 2011

Nach langer Zeit kommen hier wieder ein paar Rezeptfundstücke, die meisten davon haben wir bereits getwittert.

 

Klingt gut für die aktuelle Spargelsaison: Gegrillte Jakobsmuscheln mit Spargel und Orangen-Vanille-Butter. Gefunden bei Kochfun.

 

Lust auf eine ausgefallene Marmelade? Diese hier klingt sehr lecker: Aprikosen-Kaffee-Vanille-Marmelade. Gefunden im Wunderkessel Forum.

 

Eine interessant anmutende Mischung: Apfelmaultaschen mit Vanille-Minzesoße. Gefunden auf der Website des Bayrischen Rundfunks.

 

Und noch was aus dem Bayrischen Fernsehen (die kochen anscheinende gerne mit Vanille): Nussnudeln mit Marillenkompott und Vanille-Rosmarinparfait.

 

Ein Rezept von Heizmann-Fitnesskoch Sebastian Benthe: Sommerjoghurt mit marktfrischen Beeren und Vanille.

 

Ein Dessertrezept zum Nachbacken: Topfenstrudel-Päckchen mit Vanillesauce. Gefunden bei Brot und Rosen.

 

Crème Brulée kennt Ihr. Aber was ist mit Crème Brulée mit Lavendel? Gefunden bei Lamiacucina.

 

Auch das ZDF kocht anscheinend ab und an mit Vanille: Grießbällchen mit Vanille und Ingwer auf Kirschkompott.

 

Wenn Ihr interessante Rezepte findet oder selbst über Rezepte gebloggt habt, dann schickt uns einfach die Links!

 

Continue Reading

Vanilleeis Videoanleitung

Vanilleeis ist die beliebteste Eissorte Deutschlands, noch vor Erdbeer- oder Schokoladeneis. Umso besser, wenn man es selbst herstellen kann – denn das ist gar nicht so schwer. Sogar ganz ohne Eismaschine, wie in dem Video, das wir auf YouTube gefunden haben, unten gezeigt wird.

Die Zutaten aus diesem Video:

– 6 Eigelb
– 500 gr Zucker
– 2 ml Vanille Extrakt
– 300 ml Milch
– 500 gr Sahne (geschlagen)

Natürlich können statt des Vanille Extrakts auch ca. 2 Vanilleschoten verwendet werden. Die meisten Zutaten hat vermutlich jeder im Haus. Vanille Extrakt wie auch Vanilleschoten gibt es natürlich bei uns im Vanille Shop.

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=y27b6gYcx_M[/youtube]

Wer mehr zu dem Video wissen will, sollte sich zu YouTube durchklicken, da haben die Macher ein paar mehr Infos hinterlegt.

 

Continue Reading

Neues Rezept: Vanille-Knoblauch Entenbrust mit Pfifferlingen

Es gibt gewisse Zutaten, die besonders gut zu Vanille passen. Chili und Ingwer zum Beispiel. Oder Knoblauch. Daher unser neuestes Rezept in der Rezepterubrik: Vanille-Knoblauch Entenbrust mit Pfifferlingen und einem Apfel-Preiselbeer-Chutney.

Die Zutaten für Die Vanille-Knoblauch Entenbrust

1 Vanilleschote
1 Entenbrust
2 Zehen Knoblauch
1 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
1 Handvoll Pfifferlinge
1 kleine Zwiebel
etwas Sahne
1 Apfel
1 Handvoll Preiselbeeren
1 kleine Zwiebel
1/2 Knoblauchzehe
Etwas Reissessig
1 EL Zucker
1/2 Chilischote
etwas Ingwer

Und so geht’s

  • Die Entenbrust salzen, pfeffern und die Haut etwas einritzen.
  • Bei mittlerer Hitze auf der Hautseite in einer Pfanne in Öl anbraten.
  • Mehrmals wenden, Knoblauch, Vanille und etwas Wasser hinzugeben.
  • Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180° rosa braten lassen.
  • Danach etwas ruhen lassen.
  • Die Pfifferlinge putzen und in Stücke schneiden.
  • In Olivenöl anbraten, die fein gehackte Zwiebel sowie Salz und Pfeffer dazu geben und mit Sahne ablöschen.
  • Für das Chutney die fein gehackte Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in etwas Öl anheizen und mit dem Essig löschen.
  • Zucker und Chili hinzugeben und köcheln lassen.
  • Den Apfel schälen und in Stücke schneiden und mit den Preiselbeeren ebenfalls in den Topf geben und weiter köcheln lassen.

Als Beilage eignet sich z.B. Basmati Reis oder Polentataler.

(Mit freundlicher Genehmigung von gwexhauskoch)

 

Weiterführende Links:

Bourbon Vanilleschoten zu diesem Rezept

Bestellung von Vanilleschoten

Weitere Vanilleprodukte

Continue Reading

Vanille Kipferl – wann, wenn nicht jetzt!

In 4 Tage ist Weihnachten, und alle Welt scheint Vanillekipferl zu backen. Es gibt nur wenig Keywords bei Google, die so extrem saisonal gesucht werden, wie Vanillekipferl. Hier ist die Google Trends Linie für die letzten Jahre:
Sehr lustig übrigens auch die Trendlinien für „Abnehmen, und Kekse“ 🙂

Aber zurück zu unseren Vanillekipferl. Da es in den nächsten Tagen in Deutschlands Küchen zu vermehrten Backaktivitäten kommen wird, möchten wir hiermit unser viel gelobtes Vanillekipferl Rezept in die Waagschale werfen:
Das Rezept für Vanille Kipferl ist sehr einfach und dauert auch nicht sehr lange (reine Arbeitszeit).

Die Zutaten für Vanille Kipferl:

300g Mehl
125g Zucker
250g Butter
1 Prise Salz
3 Eigelb
125g geschälte, geriebene Mandeln
1 Vanilleschote (ausgekratztes Mark)
2 Eßlöffel Vanillezucker + Zucker gemischt

Und so geht’s:

Alle Zutaten zu Knetteig verarbeiten und ca. 1 Std. im Kühlschrank kaltstellen. Dann zu kleinen Hörnchen formen, auf gefettetem Blech oder Backpapier bei ca. 185°C hellgelb backen. Noch heiß in der Mischung von Zucker u. Vanillezucker wälzen.

Weiterführende Links:

Bourbon Vanilleschoten zu diesem Rezept

Bestellung von Vanilleschoten

Weitere Vanilleprodukte

Continue Reading

Neues Rezept: Chili Vanille Tagliatelle

Chili Vanille Tagliatelle gehört zu unsren absoluten Favoriten im Vanille-Rezeptebuch. Dieses Gericht lässt sich mit sehr wenigen Zutaten in sehr kurzer Zeit anrichten und entzündet ein wahres Geschmacksfeuerwerk im Gaumen!

Die Zutaten für Chili Vanille Tagliatelle:

500g Tagliatelle
Salz
6 Scheiben Ingwer
4 rote Chilischoten
300ml Hühnerbrühe
1 Vanilleschote
2 Knoblauchzehen in Scheiben
2 Prisen Chiliflocken
3 EL Olivenöl
2 EL frisch geschnittenes Basilikum
Parmesan

Und so geht’s:

  • Die Pasta in Salzwasser mit 3 Scheiben Ingwer, Chili und Lorbeerblatt ungefähr 2 Minuten kürzer, als auf der Packung angegeben, kochen.
  • Dann auf einem Sieb abgießen und kurz abtropfen lassen. Die Gewürze entfernen.
  • Die Brühe mit 3 Scheiben Ingwer, Vanille, Knoblauch und Chili in einem Topf aufkochen und die Tagliatelle dazu geben.
  • Etwas köcheln lassen, bis fast die ganze Flüssigkeit verkocht ist, vom Herd nehmen, das Olivenöl mit dem Basilikum hineinrühren.
  • In warmen Pastatellern anrichten und den Parmesan darüber reiben. Mit Basilikumblättern garnieren.

Weiterführende Links:

Bourbon Vanilleschoten zu diesem Rezept

Bestellung von Vanilleschoten

Weitere Vanilleprodukte

Continue Reading

Neues Rezept: Putenbrust in Vanillerahmsauce.

In unserer Rezepterubrik gibt es ein neues Gericht: Putenbruststreifen in einer Vanillerahmsauce mit Champignons. Ein einfaches Hauptgericht mit nur wenig Zutaten.

Die Zutaten für die Putenbrust in Vanillerahmsauce

1 Vanilleschote
500g Putenbrust
3 EL Öl
1/2 Zwiebel
2 Handvoll Champignons
2 EL Butter
3/4 Liter Hühnerbrühe
1/4 Liter trockener Weißwein
200ml Sahne
Zitronensaft, Salz, Pfeffer

Und so geht’s

  • Die Putenbrust in kleine Streifen schneiden und im heißen Öl oberflächlich anbräunen.
  • Danach im selben Öl bei kleinerer Hitze die Zwiebeln und die gewaschenen, in Scheiben geschnittenen Champignons dünsten.
  • Mit Hünherbrühe und Wein aufgießen und etwas einkochen.
  • Die Sahne und die Vanilleschote hinzufügen und einkochen, bis die Sauce andickt.
  • Die Vanilleschote herausnehmen und das Mark in die Sauce einrühren.
  • Die Sauce danach pürieren, bis sie eine angenehme dickliche Konsistenz hat.
  • Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken und über die Putenbruststreifen geben.
  • Eine Zeit lang einwirken lassen, damit sich das Vanillearoma voll entfalten kann.

Dazu passt sehr gut eine Portion Basmatireis und ggf. etwas Gemüse.

Weiterführende Links:

Bourbon Vanilleschoten zu diesem Rezept

Bestellung von Vanilleschoten

Weitere Vanilleprodukte

Continue Reading

Neues Rezept: Vanille Mocca Nüsse

Eine leckere süße Schleckerei für Zwischendurch: Vanille Mocca Nüsse

Die Zutaten:

250g  ganze Walnusshälften
250g  Puderzucker
ca. 1Eßl. starken Mocca
1       Eiweiß
½  Vanilleschote (Mark)

Und so geht’s:

  • Eiweiß mit Puderzucker und Vanillemark steif schlagen, Mocca zugeben.
  • Die Masse muss cremig fest bleiben!
  • Auf die Nusshälften mit einem Teelöffel oder Spritztülle den Moccaguss geben,
  • auf Backpapier im noch warmen Ofen trocknen lassen.

Weiterführende Links:

Bourbon Vanilleschoten zu diesem Rezept

Bestellung von Vanilleschoten

Weitere Vanilleprodukte

Continue Reading

Neues Rezept: eine schnelle Partysuppe mit Vanille

Diese Suppe ist ein schnelles aber raffiniertes Gericht für Parties mit wenig Vorbereitungszeit aber anspruchsvollen Gästen.

Die Zutaten für Tomaten-Gemüse Suppe mit Klößchen

1 Bund Lauchzwiebeln
1 rote u. gelbe Paprika
1 Zucchini
2 Dosen geschälte Tomaten in Stücken
1 Dose Mais
1 Dose Kidneybeans
1 Glas Rinderfond
1 Eßl. Gemüsebrühe Paste
1 ausgekratzte Vanilleschotenschale (mitkochen u. später herausnehmen)
100ml Sahne (oder nach Belieben)
1 Eßl. Zucker
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Paprikaplv. Edelsüß  zum abschmecken
2 Pakete Fleischklößchen (Tiefkühl)

Und so geht’s

  • Kleingeschnittene Lauchzwiebeln in Öl anschmoren, nach und nach Paprika- und Zucchiniwürfel dazugeben mit Rinderfond ablöschen.
  • Tomaten, Mais, Kidneybeans  und Gemüsebrühe in ca. 500ml Wasser aufgelöst, mit Vanilleschote und Gewürzen hinzugeben.
  • Ca. 20 Min. leicht köcheln lassen.
  • Zum Schluss Sahne und Fleischklöschen rein und nochmals mit den Gewürzen abschmecken.
  • Vanille wieder herausfischen. (Die Vanille soll man nicht herausschmecken,  sie mildert lediglich die Säure von den Tomaten und der Paprika).
  • Mit Reis oder Ciabatta servieren, nach Belieben  geriebenen Parmesankäse und geschnittene Basilikumblätter zum Drüberstreuen.

Weiterführende Links:

Bourbon Vanilleschoten zu diesem Rezept

Bestellung von Vanilleschoten

Weitere Vanilleprodukte

Weitere Rezepte mit Vanille

Continue Reading