Der Vanille Shop auf dem Foodmarket 2014 in Hamburg

Foodmarket Hamburg
© Grossmarkt Hamburg

Am 6. und 7. September 2014 findet in der imposanten Hamburger Großmarkthalle der 9. Foodmarket statt.

 

Die Veranstaltung wird vom Großmarkt Hamburg und dem Feinschmecker Magazin organisiert, entsprechend hochkarätig sind Aussteller und Gastronomie.

 

„Aus der Region für die Region“ ist das Motto: Alle Aussteller sind Manufakturen oder Händler aus der Region rund um Hamburg.

 

Es werden über 20.000 Besucher erwartet, die sich von regionalen Klassikern, besonders hochwertigen Gourmetfreuden sowie den Kreationen von Spitzenköchen aus 20 Hamburger Restaurants verführen lassen wollen.

 

Umso mehr sind wir stolz darauf, dieses Jahr zum ersten Mal dabei zu sein und unsere Vanille Produkte neben all den anderen regionalen und kulinarischen Delikatessen präsentieren zu können.

 

Wir sind mit unserem gesamten Produkt-Angebot präsent: Bourbon Vanilleschoten, Vanille Pulver, Vanille Extrakt, sowie unsere Vanille Mühle, dem Vanille Pfeffer sowie den anderen sechs Pfeffersorten, die wir in Kooperation mit Pure Pepper vertreiben.

 

 

Vanille Shop Produkte

 

 

Continue Reading

Der Vanille Shop in der „Lust auf Genuss“

Lust auf Genuss

Wir sind stolz und überglücklich: die Zeitschrift „Lust auf Genuss“ empfiehlt unseren Vanille Shop!

 

In der aktuellen Ausgabe werden „Klassiker der Küche genussvoll neu entdeckt“. Mit dabei: ein Vanille Pudding, „reiche Ritter mit Pflaumenmus und Vanillejoghurt“ sowie „Ingwer-Vanille-Flammeri mit Chili-Schokolade“ (mhhmmm).

 

Vanille Pudding wird sogar auf einer kompletten Seite in der Zeitschrift präsentiert, hier wird ein wenig mehr über die Herkunft und regionale Varianten des Puddings erläutert.

 

Als Bezugsquelle für Vanille wird letztendlich unser Vanille Shop genannt, das ehrt und freut uns sehr!

 

Die „Lust auf Genuss“ gibt es zur Zeit an den Kassen der größeren Supermarkt Ketten und kostet 4 Euro.

 

Das erwähnte Glas mit dem Vanilleschoten Bund á 250g gibt es im Vanille Shop für 33,- Euro. Wir verkaufen allerdings auch kleinere Mengen, z.B. 25 Vanilleschoten für 13,50 Euro oder 3 Vanilleschoten für 3,50 Euro.

Continue Reading

Der Vanille Shop auf der Treib.gut Messe in Hamburg.

 

Am 22. und 23. März wird in Hamburg Altona im alten Englandfährterminal wieder die Treib.gut stattfinden. Eine „Plattform für Kultur und Kulinarik“ – feinste Delikatessen, Genuß und Musik sind das Programm.

 

Treib.gut Plattform für Kulinarik in Hamburg

 

Der Vanille Shop wird dieses Mal ebenfalls dabei sein. Auf gut 2 Metern Standbreite werden wir unsere bisher nur virtuell im Online Shop sichtbare Produktpalette präsentieren. Ihr könnt unsere Produkte Live und in Farbe selbst in Augenschein nehmen und einige davon sogar selbst kosten!

 

Zusätzlich zeigen wir die ersten Fotos unserer Madagaskar Reise von Anfang März und ihr könnt von uns persönlich erfahren, was wir dort  erlebt haben.

 

Hier erfahrt ihr mehr über das Event: Treib.gut – Plattform für Kultur und Kulinarik.

 

 

Continue Reading

Vanille Special in der Essen & Trinken

 

Wer sich die Januar Ausgabe der essen & trinken noch nicht gekauft hat, sollte das schleunigst nachholen.

Essen und Trinken Januar

 

Denn in dieser Ausgabe ist ein Vanille Special mit vielen sehr interessanten Vanille Dessert Rezepten enthalten.

 

Verboten lecker klingende Desserts wie Vanille-Mocca-Creme und Mandelpudding mit Himbeer-Rotwein-Sauce werden dort mit Rezepten und Fotos gezeigt, dass einem gerade zu das Wasser im Mund zusammen läuft!

 

Viele davon sind natürlich auch auf der Website von essen & trinken zu finden.

 

Dort sind übrigens auch sehr viele andere spannende Vanille Rezepte aufgeführt – nicht nur Desserts und Süßspeisen findet man dort. Vanille eignet sich auch für Hauptspeisen!

 

Ganz besonders freut uns natürlich die Erwähnung unserer Vanille Shop Adresse innerhalb des Vanille Specials der gedruckten Ausgabe:

 

Im Rahmen des Specials wird Bourbon Vanille erklärt, eine der hochwertigsten Vanille Sorten, die angebaut werden. Am Ende der Erklärungsbox wird auf unsere Website verwiesen. Wenn das keine Empfehlung seitens essen & trinken ist!

 

Continue Reading

Sechs interessante Fakten über Vanille

 

Woher kommen die Vanilleschoten? Die gelbe Vanilleblüte ist weltweit bekannt. Doch wie sieht die ganze Pflanze tatsächlich aus? Wussten Sie, dass die gelbliche Färbung in Vanille-Speisen nur synthetisch beigeführt ist? Hier finden Sie sechs interessante Fakten über Vanille, die Sie davor bestimmt noch nicht kannten.

 

Einzig essbare Frucht unter den Orchideen

Die Vanille trägt die einzige essbare Frucht aus der Familie der Orchideen. Dabei sind die Orchideen mit über 35.000 Arten die größte Familie blühender Pflanzen weltweit. Die Früchte werden getrocknet, bis sie, wie die uns bekannten Vanilleschoten aussehen. Bisher gibt es rund 150 verschiedene Vanillearten. Die bekannteste davon ist wohl die Gewürz-Vanille. Das ist die Sorte, die wir auf Grund ihres Aromas zum Backen oder Kochen verwenden.

 

Vanilleblüte blüht nur einmal im Jahr

Die beliebte Kletterorchidee macht das Bestäuben nicht besonders leicht. Einige Wochen lang ist für die Vanille Blütezeit. Jede Blüte blüht jedoch nur ein einziges Mal wenige Stunden am Vormittag. Und in dieser Zeit muss ein Plantagenarbeiter etwa 1000 Blüten bestäuben. Aus diesem Grund gehörte Vanille nach Safran zu den teuersten Gewürzen der Welt. Verantwortlich für das einmalige Aroma ist der Stoff Vanillin. Dieser verhindert auch die Schimmelbildung, weswegen Vanille Jahre lang haltbar ist.

 

Vanille hat angeblich eine aphrodisierende Wirkung

Die Vanille wurde anfangs vor allem wegen ihrem Duft angebaut. Experten schreiben ihr eine aphrodisierende Wirkung nach. Das ist auch ein Grund weshalb Vanille in vielen Parfums zu finden ist. Zudem hat der Vanillegeruch eine antidepressive Wirkung, weshalb er auch Verwendung in der Aromatherapie findet. Genauere Information über Aromatherapie mit Vanille finden Sie auf paradisi.de.

 

Vanilleprodukte sind nicht von Haus aus gelb

Alle hellgelben Milchprodukte mit dunklen Pünktchen, schmecken nach Vanille, zumindest verbindet der heutige Verbraucher diese Erscheinung damit. Doch tatsächlich sind Produkte mit Vanillin oder echter Vanille nicht von Natur aus gelb. Meist entsteht der Farbton durch beigeführte Lebensmittelfarbe. Andere klassische Vanille-Speisen sind deshalb oft gelb, weil sie viel Ei enthalten.

 

In den USA gibt es einen „Vanilla Ice Cream Day“

Vanille gehört zu den beliebtesten Geschmacksrichtungen weltweit. Unter den vielen Eissorten ist Vanille seit Jahren sogar der absolute Lieblingsgeschmack in den USA. Kein Wunder, dass die Amerikaner dem Vanilleeis einen Tag gewidmet haben. Am 23. Juli ist in den Vereinigten Staaten der „National Vanilla Ice Cream Day“.

 

Knoblauch ist die „Vanille des armen Mannes“

Als vor einigen Jahrhunderten Vanille für einen gewöhnlichen Bürger kaum bezahlbar war, bekam in manchen Gegenden Österreichs Knoblauch den Namen „Vanille des armen Mannes“. Das kommt daher, weil die unteren Schichten den damals entstandenen Vanillerostbraten nicht mit Vanille, sondern nur mit Knoblauch würzen konnten. Aus diesem Grund wird der Vanillerostbraten noch heute mit Knoblauch statt mit Vanille zubereitet. Und es ist noch immer ein Standardgericht der Wiener Rindfleischküche.

 

 

Continue Reading

Neu in unserem Shop: Bester Pfeffer von Pure Pepper Projects

 

Wer in der Küche die Harmonie der Vanille schätzt, genießt vielleicht auch das aromatische Feuer von gutem Pfeffer. Pure Pepper Projects importiert solch einen Pfeffer. Aber nicht nur irgendeinen Pfeffer, sondern den besten Pfeffer. Handverlesen selbst ausgesucht von Anja Matthes – Miss Pure Pepper.

 

Pure Pepper Projects importiert schwarzen, roten, weißen, sowie Langpfeffer und Bergpfeffer direkt von Bauern in Kambodscha, Indonesien, Australien und Indien.

 

 

Pure Pepper Pfeffersorten
Pure Pepper Pfeffersorten

 

Das sind unsere neuen Pfeffersorten, ab sofort im Shop verfügbar:

 

Kampot Noir: Große schwarze Beeren mit einem ausgereiften Aroma. Kurze, intensive dann lange angenehm runde Schärfe. Noten von Zitrus und Thymian. Kampot Noir harmoniert mit Pasta, Huhn, Fisch und Gemüse. In der kambodschanischen Provinz Kampot wird seit Jahrhunderten Pfeffer angebaut, der zu den Besten der Welt gehört.

 

Kampot Rouge: Große vollreife rote Pfefferbeeren mit einem betörend fruchtigen Aroma und intensiver runder Schärfe. Noten von Beeren und reifem Obst. Kampot Rouge harmoniert mit Fisch, Gemüse, Käse und Schokolade. In der kambodschanischen Provinz Kampot wird seit Jahrhunderten Pfeffer angebaut, der zu den Besten der Welt gehört.

 

Penja Blanc: Cremefarbene Beeren, kräftiges Aroma. Kraftvolle, sehr ausgewogene Schärfe. Noten von Rauch und Kakao. Penja Blanc harmoniert mit Meeresfrüchten, Geflügel, Gemüse, Orange und Birne. Der Pfeffer wächst auf Vulkanerde, die reichhaltig an Mineralien ist und somit dem Pfeffer seinen Charakter gibt.

 

Lampong Pfeffer: Langpfeffer hat Noten von Holz, Leder und Nelke. Der Pfeffer wächst auf mineralischer Vulkanerde, die dem Pfeffer seinen Charakter gibt. Lampong Pfeffer harmoniert mit Schmorgerichten, Wokgerichten und Obstsorten. Der Langpfeffer kommt aus der Region Lampong, die auf der Insel Sumatra liegt.

 

Indischer Bergpfeffer: Sehr frischer Urwaldpfeffer aus den West Ghats, Südindien. Der Pfeffer hat ein zitroniges und frisches Aroma und ein mittlere Schärfe. Der Pfeffer wurde im Februar diesen Jahres geerntet.

 

Tasmanischer Bergpfeffer: Der Pfeffer besitzt erst ein süßliches, dann sehr feuriges Aroma. Noten von Cassis, Wacholder und Lorbeer. Tasmanischer Bergpfeffer eignet sich für Gerichte mit exotischen Früchten, in Eintöpfen und Soßen.

 

Anja Matthes hat jede dieser Pfefferplantagen besucht und sich persönlich davon überzeugt, dass der Pfeffer von bester Qualität ist. Bei den Pfeffersorten aus Kambodscha lässt sich anhand eines Tracking Codes sogar der einzelne Pfefferbauer ermitteln.

 

Wir freuen uns sehr, in unserem Shop zusätzlich zur Vanille nun auch Pfeffer anbieten zu können. Das ist Harmonie und Feuer für jeden Genießer!

 

Continue Reading

Vanille Rezepte Links Nr. 3

 

Nach drei Wochen folgt nun der dritte Blogpost unserer „wöchentlichen“ Linksammlung interessanter Rezeptfundstücke.

 

———————————-

 

Süßes als Hauptspeise: Quark-Knödel an Vanille-Sauce und in Rhabarber-Sirup gedünstete Rhabarber-Stücke.

 

Klingt einfach aber gut: Nelsons Pfannkuchen mit Vanille und Amaretto.

 

Nudelrezepte mit Vanille finden wir einfach klasse! Tagliatelle mit Vanille-Carbonara und Ackersalat.

 

Was man noch alles aus ausgekratzten Vanille Schoten machen kann: Ingwer-Vanille-Knoblauch Öl.

 

Noch mehr Süßes: Vanille-Cupcakes mit Erdbeer-Swiss-Meringue-Buttercreme.

 

———————————

 

Viel Spaß beim Nachkochen. Die Vanille zu den Gerichten könnt ihr selbstverständlich hier bei uns im Vanille Shop kaufen.

Continue Reading

Vanille Rezepte Links Nr.1

 

Vanille Schoten mit Messer

 

Eine Rubrik, die wir in diesem Blog seit 2011 nicht mehr befüllt haben sind die Rezepte Fundstücke, die wir hin- und wieder finden und twittern.

 

Daher fangen wir „neu“ an und stellen nach und nach alle Links bereit, die wir in den letzten Monaten gefunden und für interessant befunden haben.

 

 

 —————————————–

 

Ein Ciabatta Brot mit Schalotten und Vanille. Wären wir nicht drauf gekommen. Gefunden bei Le Bonheur Goûtex: bit.ly/XUmehZ

 

Wie lecker klingt das hier bitte? Petersilienwurzelsuppe mit Vanille und Majoranöl – von Frau Ziii: bit.ly/VFfuHV

 

Wow, das klingt richtig raffiniert: Süsse Lasagne mit Vanille-Mohn, Rhabarber und Erdbeeren, gesehen beim Küchenungen: bit.ly/N7qkzu

 

Eine ungewöhnliche Idee: Kalbscarpaccio mit Tomaten-Vanille-Cassata und Pecorino-Zitronen-Vinaigrette, gelesen in Annetts kulinarischen Tagebuch: bit.ly/PWTEMR

 

Ein Gugl, oder besser Napfkuchen, mit Marzipan und Vanille, gefunden bei Cook Eat and Chill(!): bit.ly/PWPsww

 

 —————————————–

 

 

Wir sind immer auf der Suche nach guten Vanille Rezepten. Wenn ihr Rezepte mit interessanten Vanille Kombinationen habt, auf die wir verlinken sollten, dann schreibt mir eine kurze Nachricht.

 

Viel Spaß, die nächste Link Liste folgt in ca. 1 Woche.

 

Continue Reading

Chia Samen – das neue Wunderlebensmittel der Mayas

 

Chia ist ein wahres Wunder-Lebensmittel. An Nährstoffen je 100g übertrifft es viele andere Lebensmittel. Es ist reich an Omega 3 und Ballaststoffen und eine sehr gute Quelle für pflanzliche Proteine.

 

Und: es ist unser neues Produkt im Vanille Shop.

 

Ursprünglich wurde Chia viele hundert Jahre lang von den Mayas und Azteken als Ausdauernahrung für Kuriere genutzt. In kleinen Säckchen verpackt haben die Kuriere Chia auf ihren langen Kurierläufen als Nahrung mit sich geführt.

 

Vor etwa 400 Jahren haben die Spanier Chia verboten, weswegen es in den meisten Regionen in Vergessenheit geriet. Erst vor wenigen Jahren wurde es „wiederentdeckt“.

 

Chia Samen
Chia Samen

 

Auch heute nutzen es Sportler für eine gesunde, ausgewogene Ernährung, bei der eine reichhaltige Zufuhr von Energie, Ballaststoffen und Mineralien wichtig ist.

 

Es wird aber auch gerne als Nahrungsergänzung bei Diäten verwendet: Chia kann die 7-12-fache Menge relativ zum Eigengewicht an Wasser aufnehmen, wodurch es ein zusätzliches Sättigungsgefühl bereitet.

 

Chia ist geschmacksneutral, weswegen es sich sehr gut vielseitig verwenden lässt. So lässt es sich zum Beispiel hervorragen in Joghurts oder Puddings konsumieren, oder kann in Gemüse oder Reis untergemischt werden. Auch Smoothies lassen sich gut mit Chia im Mixer zubereiten.

 

Die Nährstoffe je 100g sind wie folgt:

  • 20g Proteine
  • 36g Ballaststoffe
  • 16g Omega-3 und 4,7g Omega-6 Fettsäuren
  • Dazu noch Vitamine B und E, sowie an Mineralien Calcium, Magnesium, Eisen, Kalium, Bor und einige mehr.

Seit Ende Januar ist Chia als Produkt in Europa für verschiedene Verwendungszwecke als Lebensmittel zugelassen (vorher war es nur als 5% Beimischung zu Brot zugelassen).

 

Hier könnt ihr Chia in Dosen zu 500g für 14,90 Euro kaufen.

 

 

Continue Reading

Der neue Vanille Shop

 

Es ist soweit. Der Relaunch des Vanille Shop ist fertig. Die gesamte Website wurde in den letzten Wochen neu aufgesetzt. Das Design hat sich etwas verändert, das System dahinter ist komplett neu.

 

Hier ein Vergleich der Website bis letzten Freitag (links) mit dem aktuellen Stand.

 

Vanille Shop alt vs neu

 

Man sieht: dieses Blog ist noch nicht im neuen Design. Da wir mit WordPress bloggen, wurde das neue Design nicht automatisch übernommen und muss noch angepasst werden. [UPDATE: mittlerweile haben wir auch das Blog Design etwas angepasst]

 

Die alte Website basierte auf dem Open Source Content Management System Joomla. Das neue System auf der Open Source E-Commerce Software Magento. Das hat mehrere Vorteile.

 

Ein offensichtlicher Vorteil: Magento ist eine echte E-Commerce Software. Joomla war nur eine Krücke, um eine Contentreiche Website zu erstellen. Als Software für einen Shop ist Joomla aber nur bedingt geeignet. Das Bestellformular auf der alten Seite war zum Schluss viel zu lang, hat vermutlich viele User verschreckt (die Abbruchraten waren zumindest sehr hoch).

 

Die Joomla E-Commerce Komponente Virtuemart, die wir zwischenzeitlich implementieren wollten, hat sich als nicht besonders gut erwiesen, sodass wir letztendlich den gesamten Shop in Magento neu aufgesetzt haben.

Mit Magento wird vieles einfacher. Der Bestellprozess ist besser geworden, die Abwicklung der Bestellungen im Hintergrund ebenfalls.

 

Die Zahl der Produkte kann nun quasi unbegrenzt skaliert werden, ohne dass der Bestellprozess für User unangenehmer wird. Insofern werden wir in den nächsten Woche neue Produkte ankündigen, einige sind bereits in der Vorbereitung.

 

Es gibt für Magento haufenweise Extensions, die wir nach und nach hinzufügen werden, um den Vanille Shop immer besser zu machen.

Und zu guter Letzt: das neue Design des Vanille Shop ist „responsive“. Egal welches Endgerät, der Vanille Shop ist immer gut für User bedienbar.

 

VanilleShopResponsive

 

 

Continue Reading