Zimt-Vanille Hähnchen mit orientalischen Kokos-Orangen-Reis

In Zukunft wollen wir euch in unregelmäßigen Abständen Vanille-Rezepte unserer Kunden und Fans vorstellen.

Die ersten Rezepte stammen von Pascal Dethlefs und seiner Freundin Natalie Jachmann, die amtierende Landesmeister über 10km, Halbmarathon und Crosslauf in Schleswig-Holstein sind.
Beide ernähren sich gluten-, laktosefrei und meiden Haushaltszucker. Gerade als Zuckerersatz eignet sich Vanille in einigen Fällen sehr gut.

Auf Pascals Homepage findet ihr weitere seiner Läufer-Rezepte und einen Blog über sein Laufen.

 

Heute fangen wir an mit:

Zimt-Vanille Hähnchen mit orientalischen Kokos-Orangen-Reis

 

Zimt-Vanille Hähnchen mit orientalischen Kokos-Orangen-ReisZutaten für 2 Personen:
2 Hähnchenbrustfilets
1 Blumenkohl

Für den Reis:
200 g Reis (Jasmin)
½ Orange
2 EL Kokosmilch
20 g Korinthen
¼ TL Kurkuma
Eine Prise Salz

Für die Sauce:
1 Zwiebel
2 Orangen
10 g Mandelstifte
Sojasauce
75 ml Kokosmilch
100ml Mandelmilch
Senf
Ingwer
Curcuma
Curry Indisch
½ TL Zimt
Vanille gemahlen (Vanillepulver)
Thai-Basilikum zum Garnieren

 

Und so geht’s:

Blumenkohl mit einem großen Topf mit Wasser schonend vorkochen.
Den Reis in einem Topf mit Wasser und einem Esslöffel Kokosmilch auf geringer Stufe köcheln, bis das Wasser verdunstet und der Reis gar ist.
Währenddessen zwei Orangen sowie den Ingwer schälen und in Stückchen schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen, das Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen und 10 min anbraten.
Den Reis mit ¼ TL Kurkuma würzen, Korinthen und Mandelstifte hinzufügen. Den Saft einer halben Orange hinein tröpfeln und bei bedeckten Topf warm halten und ziehen lassen.
Die Zwiebel in Stücke schneiden. Im Wok 1 Esslöffel Öl erhitzen und die geschnittenen Zwiebeln dazugeben. Darin eine Minute anbraten. 2 Esslöffel Mandelstifte mit anbraten und mit einen Schuss Sojasauce würzen.
75ml Kokosmilch dazugeben, die geschnittenen Orangen und den Ingwer beifügen und zwei Minuten köcheln lassen.
100 ml Mandelmilch mit hineingießen und die Sauce mit einem 1/2 TL Kurkuma, Zimt, 1 TL Curry , etwas Senf und einen Hauch Vanille gemahlen hinzugeben.
Den Blumenkohl in kleine Röschen zerteilen und in die Sauce geben. Das ganze 3 Minuten köcheln lassen.
Den fertigen Reis auf die Teller verteilen und das Hähnchen mit einer halben Orange beträufeln und mit einer Prise Zimt und Vanille würzen. Das Hähnchen jetzt ebenfalls auf dem Teller legen. Den Reis mit Thai-Basilikum garnieren. Das Gemüse aus dem Wok zu guter Letzt auf dem Teller geben.

Natalie Jachmann wünscht euch guten Appetit!

Continue Reading

Thymian-Sherry-Huhn mit Birne und Vanille: „Der Neunzehnte“.

Simple, lecker und sehr raffiniert: ein harmonisch-fruchtiges Gericht mit leichter Schärfe. So habt ihr Hähnchenbrust wahrscheinlich noch nicht probiert.

 

Die Zutaten für 4 Personen:

DerNeunzehnte1600g Hähnchenbrust
2 Karotten
2-3 Knoblauchzehen
4 kleine Zwiebeln
4 mittelgroße Birnen
1 Peperoncini
1-2 Vanilleschoten
Thymian
150g Creme Fraiche
1 Prise Salz
1 Schuß Sherry (Medium Dry)

 

Und so geht’s:

Karotten und Birnen klein schneiden.
Hähnchenbrust in Würfel schneiden, Zwiebeln, Knoblauch und Peperoncini in kleine Stücke schneiden.
Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Hähnchenbrust mit den Zwiebeln, dem Knoblauch und der Peperoncini mit zwei Zweigen Thymian anbraten.
Sobald das Hähnchenfleisch ausreichend angebraten ist, die Birne, die Karotten sowie 4-5 Esslöffel Wasser hinzugeben.
Vanillemark auskratzen und das Mark plus Schote mit in die Pfanne geben und verrühren.
Creme Fraiche dazugeben, sobald die Birnen und Karotten etwas angegart sind.
Ca. 10 Minuten weiter köcheln lassen und dabei gelegentlich umrühren.
Anschliessend mit Sherry und etwas Salz abschmecken.

Als Beilage passt dazu sehr gut Basmatireis.

DerNeunzehnte2

 

Continue Reading

Low Carb Tipp: Zucchini-Huhn mit Chili, Vanille und Basilikum

Anfang des Jahres suchen viele nach Low oder Slow Carb Gerichten, da diese oft einen schnellen Gewichtsverlust versprechen. Angeblich kann man innerhalb weniger Wochen mehrere Kilos abnehmen.

HuhnZucciniVanilleChiliBasilikum

Oftmals wird befürchtet, dass Low Carb Gerichte nicht satt machen oder nicht schmecken.

Unser Zucchini-Huhn mit Chili, Vanille und Basilikum macht nicht nur satt, sondern ist auch noch frisch, vollmundig und sehr feurig.

Dabei trotzdem angenehm harmonisch, aufgrund der verwendeten Bourbon Vanille.

Das Gericht passt übrigens auch gut im Sommer, wenn man deftig, zugleich aber auch angenehm leichte und frische Gerichte essen möchte.

 

Das sind die Zutaten für 2 Personen:

400g Hühnerbrustfilet
2 Zucchini
1-2 Handvoll Basilikum Blätter
1-2 Jalapeno Chilis (je nach Feurigkeitswunsch)
1 Vanilleschote
2 Knoblauchzehen
Olivenöl, Meersalz

 

Und so geht’s:

Das Hühnerbrustfilet in kleine Würfel schneiden.
Die Zucchini waschen und ebenfalls in kleine Würfel, bzw. Viertel schneiden.
Die Jalapenos in kleine Stücke schneiden.
Das Mark der Vanilleschote auskratzen.
Den Knoblauch in kleinste Stücke schneiden oder mit einer Knoblauchpresse auspressen.
Die Hühnerbrustwürfel mit Knoblauch, Olivenöl, Jalapeno-Stücken, Vanillemark und den Resten der Vanilleschote in einer Pfanne anbraten.
Etwas später die Zucchini hinzugeben und mit anbraten.
Das Basilikum waschen in mittelgroße Stückchen schneiden und in einer Tasse mit Olivenöl vermengen.
Wenn das Huhn leicht bräunlich angebraten, bzw. die Zucchini nur noch wenig Biss haben, die Pfanne vom Herd nehmen und das Basilikum-Olivenöl untermischen.

Da dieses Gericht Low-Carb ist, gibt es keine Sättigungsbeilage. Die angegebenen Mengen machen 2 Personen dennoch satt!

 

Continue Reading

Kürbis Suppe mit Croutons und Vanille

Wenige wissen, wozu man Vanille wirklich nutzen kann. Mit dem Restaurant Fillet of Soul in Hamburg haben wir bereits zeigen können, dass Vanille für mehr als nur Nachspeisen taugt.

Allerdings sind die kreativen Rezepte von Patrick Gebhardt nicht für jeden Hobbykoch geeignet. Insofern werden wir immer weiter nach interessanten Rezepten suchen, in denen Vanille kreativ und nachkochbar eingesetzt wird.

So lässt sich zum Beispiel Kürbis Suppe sehr schön mit Vanille verfeinern. Wer es sehr würzig mag, nutzt unsere Vanille Pfeffermischung zur Zubereitung. Es reicht aber auch, eine Vanille Schote auszukratzen, wie in dem Rezept beschrieben.

 

Kürbis Suppe mit Croutons und Vanille

 

Zusätzlich zu unserer Vanille wird diese Kürbis Suppe noch durch Ingwer, Chilisalz und Orangensaft verfeinert. Sehr lecker, probiert es aus!

Hier geht’s zum Rezept.

 

Continue Reading

Das Vanille Movie Dinner im Fillet of Soul

Jeder kennt irgendein ein Dessert mit Vanille, zumindest Panna Cotta oder Vanille-Eis ist jedem ein Begriff. Auch vanilliges Gebäck ist bekannt, zu dieser Jahreszeit sind ja vor allem Vanille Kipferl extrem beliebt. 

Das ist schade, denn mit Vanille kann man so viel mehr machen, als nur Süssspeisen. Wir haben auf unserer Website einige Gerichte, die mit Vanille verführerisch gut werden. Aber das reicht nicht.

Wir wollten daher wissen, was man mit Vanille wirklich machen kann, wenn man so richtig kreativ wird. Das Fillet of Soul war sofort der erste Gedanke: es gibt kaum eine kreativere Küche in Hamburg, der Heimatstadt des Vanille Shop.

Patrick Gebhardt, Chef de Cuisine des Fillet of Soul „denkt“ Geschmäcker, sieht sie teilweise wie Farben, wie er in seinem Vortrag am Vanille Movie Abend erzählte. Und so stellte Patrick Geschmacks-Kombinationen mit unserer Vanille zusammen, die uns wahrhaft verzaubert haben!

Zwischen den Gerichten hat Roland Hachmann vom Vanille Shop über die Herkunft, den Anbau und die Verarbeitung der Vanille berichtet. Diese Infos gibt es in Kürze als Blog-Serie auch in diesem Vanille Blog.

Das Fillet of Soul war so nett, uns die Rezepte des heutigen Abends zur Verfügung zu stellen. Hier sind die 7 Gänge, inkl. Link auf die Rezepte, falls ihr das nachkochen wollt – die Vanille gibt es natürlich bei uns:

 

vanille_dinner-1

Gerösteter Fillet-of-Soul-Bruschetta mit bunten Tomaten, Basilikum & Vanille-Chili-Extrakt

 

vanille_dinner-2

Rotwein-Vanillespinat mit pochiertem Bioei & getrüffelter Sauce Hollandaise

 

vanille_dinner-3

In brauner Bourbon-Vanilleschotenbutter gebratenes Schollenfilet mit gehobelter Artischocke, Zitronenschale & Blattpetersilie

 

vanille_dinner-4

 Gebratener Langustino mit Schmorgurke, Beure Blanc, Dill & schwarzem Vanille-Pfeffer

 

vanille_dinner-5

Mit Espressobohnen & Vanillepulver gebratener Kalbsrücken mit Pilzen im Knusperbeutel

 

vanille_dinner-6

Boeuf Bourgignon mit Bourbonvanillemark-Steckrübencreme & geröstetem Briocheknödel

 

vanille_dinner-7

Schokokuchen mit Haselnussbuttercreme, Karamell-Schokoganache  & Orangen-Tahiti-Vanilleeis

 

Wir haben zu diesem ganz besonderen Abend einige Foodblogger eingeladen, denn wir wollten gerne wissen, was wahre Foodies über das kreative Vanille Menü denken. Die ersten Blogposts zum Abend sind bereits online:

Stylish Living: „Vanille Movie Dinner im Fillet of Soul

Sarahs Krisenherd: „…von einem köstlichen Vanille Dinner und ein Rezept für Vanille Panna Cotta mit Toffee Bratäpfeln„,

Hamburg kocht!: „Vanille Movie Dinner im Fillet of Soul

 

Continue Reading

Neues Rezept: Chilivanillerouladen an Süßkartoffeln

 

Wir haben ein neues und faszinierendes vegetarisches Gericht in unserer Rezepte Rubrik: Chilivanillerouladen an Süßkartoffeln.

 

Dieses raffinierte Gericht begeistert auch notorische Fleischesser und sättigt zwei hungrige Erwachsene.

 

Es wurde uns inklusiver der tollen Fotos von Ben vom Suttnerblog zur Verfügung gestellt.

 

Seitan Chili Vanille Rouladen

 

Die Kombination von Chili und Vanille ist äußerst verführerisch. Feuer und Harmonie in einem Gericht. Das lieben wir!

 

Saitan Chili Vanille Rouladen

 

Auf unserer Vanille Shop Seite findet ihr nicht nur das Rezept, sondern auch die Vanilleprodukte für dieses sagenhfate Rezept.

 

 

Continue Reading

Neues Rezept: Tagliatelle Arrabiata Vanille

 

Vanille passt sehr gut zu Chili. In diesem relativ einfachen Rezept verfeinert das Vanille Pulver die Tagliatelle Arrabiata zusätzlich an Stelle von Zucker, den man sonst nehmen würde.

 

 

Die Zutaten für Tagliatelle Arrabiata Vanille

Diese Zutaten reichen für ca. 2 Portionen
1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2-4 Chilischoten (je nach gewünschtem Schärfegrad
Oregano
500g passierte Tomaten
Tomatenmark
Olivenöl
Parmesankäse
Salz, Pfeffer
1/4 Teelöffel Vanille Pulver
10-12 Bällchen Tagliatelle

 

Und so geht’s

  • Zwiebeln, Knoblauch und Chilis in ca. 1 EL Olivenöl in einem kleinen Topf kurz anschwitzen.
  • Die passierten Tomaten dazu geben, ca. 10 Minuten erhitzen.
  • Mit Vanille, Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken.
  • Die Tagliatelle ca. 10 Minuten kochen lassen.
  • Alles zusammen mit Parmesankäse servieren.

 

Continue Reading

Vanillige Rezeptfundstücke, 23. Mai 2011

Nach langer Zeit kommen hier wieder ein paar Rezeptfundstücke, die meisten davon haben wir bereits getwittert.

 

Klingt gut für die aktuelle Spargelsaison: Gegrillte Jakobsmuscheln mit Spargel und Orangen-Vanille-Butter. Gefunden bei Kochfun.

 

Lust auf eine ausgefallene Marmelade? Diese hier klingt sehr lecker: Aprikosen-Kaffee-Vanille-Marmelade. Gefunden im Wunderkessel Forum.

 

Eine interessant anmutende Mischung: Apfelmaultaschen mit Vanille-Minzesoße. Gefunden auf der Website des Bayrischen Rundfunks.

 

Und noch was aus dem Bayrischen Fernsehen (die kochen anscheinende gerne mit Vanille): Nussnudeln mit Marillenkompott und Vanille-Rosmarinparfait.

 

Ein Rezept von Heizmann-Fitnesskoch Sebastian Benthe: Sommerjoghurt mit marktfrischen Beeren und Vanille.

 

Ein Dessertrezept zum Nachbacken: Topfenstrudel-Päckchen mit Vanillesauce. Gefunden bei Brot und Rosen.

 

Crème Brulée kennt Ihr. Aber was ist mit Crème Brulée mit Lavendel? Gefunden bei Lamiacucina.

 

Auch das ZDF kocht anscheinend ab und an mit Vanille: Grießbällchen mit Vanille und Ingwer auf Kirschkompott.

 

Wenn Ihr interessante Rezepte findet oder selbst über Rezepte gebloggt habt, dann schickt uns einfach die Links!

 

Continue Reading

Birne in Parmaschinken auf Feldsalat

Das neuste Rezept in unserer Rezepterubrik: Eine leckere Vorspeise mit raffiniertem Vanille-Aroma: Birne in Parmaschinken auf Feldsalat

Zutaten für 4 Pers:

1  Bio-Zitrone
3  EL weißer Balsamico-Essig
1/8 l trockener Weißwein
2  EL Öl
3  EL Ahornsirup
75 g Feldsalat
1  Vanilleschote (Mark)
1  EL Kürbiskerne
2  reife Birnen
8  Scheiben Parmaschinken
Salz, Pfeffer

Und so gehts:

  • Zitrone waschen und von der Schale ein Stück Schale ca. 2x5cm abschälen.
  • die Zitrone auspressen und den Saft mit Wein, Ahornsirup und Vanille aufkochen.
  • Birnen schälen, Kerngehäuse entfernen und der Länge nach in 8 Spalten schneiden.
  • Die Birnenspalten im Sud bei milder Hitze bissfest dünsten,  dann mit einer Schaumkelle vorsichtig herausheben, abtropfen lassen.
  • 100ml Birnensud mit Salz, Essig und Öl aufschlagen.
  • Feldsalat waschen, putzen und trocken schleudern, die Kürbiskerne grob hacken.
  • Feldsalat mit der Vinaigrette auf Tellern anrichten, jede Birnenspalte mit einer halben Scheibe Parmaschinken umwickeln und auf den Salat legen, mit Kürbiskernen bestreuen.
Continue Reading

Neues Rezept: Vanille-Knoblauch Entenbrust mit Pfifferlingen

Es gibt gewisse Zutaten, die besonders gut zu Vanille passen. Chili und Ingwer zum Beispiel. Oder Knoblauch. Daher unser neuestes Rezept in der Rezepterubrik: Vanille-Knoblauch Entenbrust mit Pfifferlingen und einem Apfel-Preiselbeer-Chutney.

Die Zutaten für Die Vanille-Knoblauch Entenbrust

1 Vanilleschote
1 Entenbrust
2 Zehen Knoblauch
1 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
1 Handvoll Pfifferlinge
1 kleine Zwiebel
etwas Sahne
1 Apfel
1 Handvoll Preiselbeeren
1 kleine Zwiebel
1/2 Knoblauchzehe
Etwas Reissessig
1 EL Zucker
1/2 Chilischote
etwas Ingwer

Und so geht’s

  • Die Entenbrust salzen, pfeffern und die Haut etwas einritzen.
  • Bei mittlerer Hitze auf der Hautseite in einer Pfanne in Öl anbraten.
  • Mehrmals wenden, Knoblauch, Vanille und etwas Wasser hinzugeben.
  • Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180° rosa braten lassen.
  • Danach etwas ruhen lassen.
  • Die Pfifferlinge putzen und in Stücke schneiden.
  • In Olivenöl anbraten, die fein gehackte Zwiebel sowie Salz und Pfeffer dazu geben und mit Sahne ablöschen.
  • Für das Chutney die fein gehackte Zwiebel, Knoblauch und Ingwer in etwas Öl anheizen und mit dem Essig löschen.
  • Zucker und Chili hinzugeben und köcheln lassen.
  • Den Apfel schälen und in Stücke schneiden und mit den Preiselbeeren ebenfalls in den Topf geben und weiter köcheln lassen.

Als Beilage eignet sich z.B. Basmati Reis oder Polentataler.

(Mit freundlicher Genehmigung von gwexhauskoch)

 

Weiterführende Links:

Bourbon Vanilleschoten zu diesem Rezept

Bestellung von Vanilleschoten

Weitere Vanilleprodukte

Continue Reading