Zimt-Vanille Hähnchen mit orientalischen Kokos-Orangen-Reis

In Zukunft wollen wir euch in unregelmäßigen Abständen Vanille-Rezepte unserer Kunden und Fans vorstellen.

Die ersten Rezepte stammen von Pascal Dethlefs und seiner Freundin Natalie Jachmann, die amtierende Landesmeister über 10km, Halbmarathon und Crosslauf in Schleswig-Holstein sind.
Beide ernähren sich gluten-, laktosefrei und meiden Haushaltszucker. Gerade als Zuckerersatz eignet sich Vanille in einigen Fällen sehr gut.

Auf Pascals Homepage findet ihr weitere seiner Läufer-Rezepte und einen Blog über sein Laufen.

 

Heute fangen wir an mit:

Zimt-Vanille Hähnchen mit orientalischen Kokos-Orangen-Reis

 

Zimt-Vanille Hähnchen mit orientalischen Kokos-Orangen-ReisZutaten für 2 Personen:
2 Hähnchenbrustfilets
1 Blumenkohl

Für den Reis:
200 g Reis (Jasmin)
½ Orange
2 EL Kokosmilch
20 g Korinthen
¼ TL Kurkuma
Eine Prise Salz

Für die Sauce:
1 Zwiebel
2 Orangen
10 g Mandelstifte
Sojasauce
75 ml Kokosmilch
100ml Mandelmilch
Senf
Ingwer
Curcuma
Curry Indisch
½ TL Zimt
Vanille gemahlen (Vanillepulver)
Thai-Basilikum zum Garnieren

 

Und so geht’s:

Blumenkohl mit einem großen Topf mit Wasser schonend vorkochen.
Den Reis in einem Topf mit Wasser und einem Esslöffel Kokosmilch auf geringer Stufe köcheln, bis das Wasser verdunstet und der Reis gar ist.
Währenddessen zwei Orangen sowie den Ingwer schälen und in Stückchen schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen, das Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen und 10 min anbraten.
Den Reis mit ¼ TL Kurkuma würzen, Korinthen und Mandelstifte hinzufügen. Den Saft einer halben Orange hinein tröpfeln und bei bedeckten Topf warm halten und ziehen lassen.
Die Zwiebel in Stücke schneiden. Im Wok 1 Esslöffel Öl erhitzen und die geschnittenen Zwiebeln dazugeben. Darin eine Minute anbraten. 2 Esslöffel Mandelstifte mit anbraten und mit einen Schuss Sojasauce würzen.
75ml Kokosmilch dazugeben, die geschnittenen Orangen und den Ingwer beifügen und zwei Minuten köcheln lassen.
100 ml Mandelmilch mit hineingießen und die Sauce mit einem 1/2 TL Kurkuma, Zimt, 1 TL Curry , etwas Senf und einen Hauch Vanille gemahlen hinzugeben.
Den Blumenkohl in kleine Röschen zerteilen und in die Sauce geben. Das ganze 3 Minuten köcheln lassen.
Den fertigen Reis auf die Teller verteilen und das Hähnchen mit einer halben Orange beträufeln und mit einer Prise Zimt und Vanille würzen. Das Hähnchen jetzt ebenfalls auf dem Teller legen. Den Reis mit Thai-Basilikum garnieren. Das Gemüse aus dem Wok zu guter Letzt auf dem Teller geben.

Natalie Jachmann wünscht euch guten Appetit!

You may also like

1 Kommentar

  1. Ein sehr schönes Rezept!
    Alles, was Vanille und Zimt enthält, begeistert mich alleine schon vom Geruch her – und schmecken tut es meist noch viel besser 🙂
    Reis mit Korinthen habe ich schon lange nicht mehr gemacht, kann es mir in der Kombination aber richtig gut vorstellen. Vielen Dank!

    Alles Liebe,
    Daria

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *